THULE Dachträger

 

Die neue, leicht verständliche und umfassende Thule Kaufhilfe auf www.thule.com hilft Ihnen, die perfekte Lösung für Ihren Bedarf zufinden.

1. Finden Sie die richtigen Füsse
Es ist wichtig, dass Sie die richtigen Füsse für Ihr Fahrzeug auswählen. Die Wahl hängt von Ihrem Dach ab.

In der Thule Kaufhilfe auf  www.thule.com finden Sie diepassenden Füsse für Ihr Fahrzeugmodell.

2. Finden Sie ein passendes Montagekit für Ihr Fahrzeug
Wenn Sie ein Fahrzeug ohne Dachreling oder Regenrinne haben, benötigen Sie ein Montagekit, an dem Sie die Füsse sichern können. Das Kit muss perfekt zu Ihrem Fahrzeug passen.

In der Thule Kaufhilfe auf  www.thule.com finden Sie das passende Montagekit für Ihr Fahrzeugmodell.

3. Wählen Sie zwischen Vierkantrohr, Aluschiene, WingBar  und SlideBar
Nun wählen Sie eine Traverse, die für Ihren Bedarf geeignet ist. Die klassische Traverse aus Stahl ist eine gute Lösung. Sie ist robust und kunststoffbeschichtet, damit sie besonders lange haltbar ist. Die Thule Aluschiene ist schlanker und leichter. Ihre T-Nut ermöglicht es, die volle Schienenbreite zu nutzen und leicht Ladezubehör zu montieren. Wenn Sie sperrige Lasten transportieren möchten oder ein hohes Fahrzeug haben, ist die SlideBar genau das Richtige. Sie ist seitlich ausziehbar, so dass Sie die Last leicht handhaben können, ohne dass Ihr Rücken oder Ihr Auto Schaden nimmt oder Sie sich die Hände schmutzig machen.

In der Thule Kaufhilfe auf  www.thule.com finden Sie die passende Traverse für Ihr Fahrzeugmodell.